Slide background
Slide background
Slide background

Keine Gewalt hindert sie,

keine Grenze ist unüberwindbar –

mit gemeinsamer, starker Kraft drehen sie ihr Rad

 


 

Das Wagenrad – ihr Lebensrad

Historischer Roman

Ende 18., Anfang 19. Jahrhundert. Napoleon Bonaparte besetzt für strategische Zwecke Schweizer Gebiete und prägt viele Menschenschicksale. Angst macht sich unter den Bürgern breit.
In diesen Wirren begegnen sich die achtzehnjährige Bauerntochter Johanna und der französische Soldat Henri. Sie kämpfen für einen gemeinsamen Weg. Ihr Lebensrad lenken sie vom ländlichen Albisrieden ins hektische Paris.
Die Autorin beschreibt in genau recherchierten, historischen Begebenheiten und unter Berücksichtigung sozialkritischer Aspekte wie die beiden unter verschiedenen Königen und Regierungen entschlossen und mutig immer für das liberal denkende Bürgertum eintreten. Während Jahrzehnten müssen sie sich Herausforderungen stellen und den gewohnten Lebensrhythmus aufgeben. Sie lassen sich aber nicht beirren und treten Veränderungen mit eigenen Entwicklungen entgegen.

Der historische Roman von Napoleon über ultraroyalistische Könige bis zum Bürgerkönig Louis-Philippe I. schildert die bis in die Gegenwart tragenden Bonapartistischen Umwälzungen für die Gesellschaft.

Ein Lebensrad.
Die Leseprobe finden Sie hier.

ISBN: 978-1-627845-45-8 (Gedruckte Ausgabe)
ISBN: 978-1-627845-46-5 (EBook)

Gedruckte Ausgabe bestellen EBook bestellen


 

Das Zeitrad

Historischer Roman

Anlässlich einer Kunstversteigerung am 30. Juni 2015 kommt es im Auktionshaus Donard in Genf zum Eklat. Ein geheimnisumwittertes, historisches Gemälde aus der Zeit Napoleons III. taucht auf. Kann die Anwesenheit eines Pariser Bouquinisten zur Klärung des beim Attentat auf den damaligen französischen Kaiser verschwundenen Werks beitragen? Und welchen Einfluss hat Familie Boller, die schon im Besitz eines wertvollen Winterhalter-Gemäldes ist?
Die Spur führt zurück in die Zeit von Kaiser Napoleon III., die beiden Pariser Weltausstellungen 1855 und 1867 mit ihren tiefgreifenden Umwälzungen in der Kunstszene, sowie in die weitere Entwicklung der Familie de Berlan aus dem 1. historischen Roman ‚Das Wagenrad-ihr Lebensrad’. Einzelne Mitglieder reüssieren in der edlen Verarbeitung von Seide des Zürcher Herstellers Boller und verkehren gar am kaiserlichen Hof, andere betätigen sich im Buchdruck und sind aufgrund der industriellen Revolution zu Veränderungen aufgefordert. Dank Reichtum investieren einige Angehörige in die Kunstwelt und setzen sich mit Risiko für noch unbekannte Künstler ein. Nebst den damaligen politischen Wirren versprechen auch familiäre Missgeschicke Spannung und der Leser wird bis zum Ende durch die beiden Zeitepochen im Bann gehalten.
Die Leseprobe finden Sie hier.

ISBN: 978-1-627846-24-0 (Gedruckte Ausgabe)
ISBN: 978-1-627846-25-7 (EBook)

Gedruckte Ausgabe bestellen EBook bestellen



 

 

  • Autorin
  • Bisherige Werke
  • Verlag
  • Susanna Vollenweider

    line

    Susanna Vollenweiderwuchs in der Ostschweiz auf. Das Lesen von Büchern begeistert sie seit dem Erlernen der Buchstaben auf Grundschulstufe. Für die Leseratte war immer klar, dass sie Sprachen studieren wollte. Diesen Wunsch erfüllte sie sich mit dem Universitätsabschluss in Zürich in Deutsch, Französisch, Englisch und Geschichte. Ob deutsche, französische oder englische Sprache, alle bieten ihr ein Gefühl von Heimat, denn, zuhause ist sie dort, wo Kommunikation stattfindet, wo sie in einen zwischenmenschlichen Austausch treten kann. Nach einigen Jahren Unterrichtens und Lehrens von Sprachen und deren Literatur, sowie von Geschichte auf Gymnasialstufe, packte Susanna Vollenweider selber nochmals die Lust am Lernen. Sie absolvierte ein Zweitstudium in Innenarchitektur und führte ihr eigenes Innenarchitekturbüro. Heute konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben und verbringt viel Zeit in ihrer Schreibwerkstatt.
    Susanna Vollenweider lebt am Zürichsee in glücklicher Ehe mit einem Mediziner. Die zwei haben zwei erwachsene Töchter. Das Ehepaar bereist gern und oft andere Länder und vertieft sich in deren Kulturen. An ihrem Wohnort leitet Susanna Vollenweider ein Literatur-Forum.

  • Bücher

    line

    „zeit“ wie viel zeit erhält der mensch – was ist zeit – zeit“ (Gedichtband)
    ISBN: 978-3-033-04269-8 (ebook)

  • Windsor Verlag

    line

    Der Windsor Verlag ist Teil der international tätigen Windsor Group, die weltweit rund 200 Mitarbeiter beschäftigt. Vertrieb von gedruckten Büchern und EBooks über mehr als 1000 internationale Online-Shops wie z.B. amazon.de, amazon.com, buch.de, thalia.de, ebooks.de, buch.ch, buecher.de, weltbild.de, Hugendubel, Apple iBook-Store und natürlich über den traditionellen Buchhandel. Als Autor beim Windsor Verlag erreichen Sie Leser in vielen Ländern dieser Welt.



 

Jetzt gleich online bestellen

line
Versandkostenfrei in diesen und vielen hundert anderen Shops.